Trauersaal

Ein Ort zum Trauern

Bohlken & Engelhardt: Unser Beerdigungsinstitut in Bremen-Schwachhausen

Unser Beerdigungs-Institut in Bremen-Schwachhausen bietet Ihnen Räumlichkeiten für persönliche Beratungsgespräche, für die Abschiednahme von der verstorbenen Person und die Trauerfeier sowie einen Ort der Begegnung. Unser Haus spiegelt unser Selbstverständnis wider: Wir möchten, dass Sie Ruhe und Geborgenheit erleben und so gut wie möglich verarbeiten können, was geschehen ist.

Beratung

Wir begrüßen Sie bei uns im Haus, um in ruhiger Atmosphäre das Arrangement für die Bestattung zu besprechen. Natürlich beraten wir Sie genauso gern bei Ihnen zu Hause.

Abschiednahme (Aufbahrung)

Auf Wunsch richten wir für Sie – für mehrere Tage oder auch nur für einen kurzen Augenblick – in unserem Beerdigungs-Institut einen Raum her, in dem Sie und andere Trauernde sich am Sarg von dem verstorbenen Menschen verabschieden können. Die Abschiednahme erfolgt nach Ihren Vorgaben mit offenem oder geschlossenem Sarg, auch die Einkleidung mit persönlicher Kleidung der verstorbenen Person übernehmen wir gemäß Ihren Wünschen.

Trauerfeier

Bei einer Trauerfeier wird eines Menschen gedacht, der vor Kurzem verstorben ist. Dabei soll dem Toten die letzte Ehre erwiesen und außerdem an ihn erinnert werden. Dazu kommen die Menschen zusammen, um sich würdevoll vom Verstorbenen zu verabschieden. Reden, Erinnerungen und Anekdoten über den Verstorbenen erleichtern den Umgang mit dem Verlust. Die Trauerfeier dient nicht ausschließlich der Würdigung des Verstorbenen, sondern auch der Trauerbewältigung der Hinterbliebenen.

Für all das stehen wir Ihnen mit viel Erfahrung und großem Einfühlungsvermögen zur Seite. In enger Absprache mit Ihnen gestalten wir genau den Abschied, den Sie sich vorstellen. Wir finden auf Wunsch eine Trauerrednerin oder einen Trauerredner für Sie, wir übernehmen die Dekoration und bereiten alles für einen reibungslosen Ablauf vor. Für die musikalische Begleitung können Sie zwischen der Wiedergabe von Tonträgern und dem Spiel von Musikerinnen und Musikern wählen, die wir gern für Sie aussuchen. Ein Klavier steht bereit.

In unserem voll ausgestatteten Andachtsraum finden bis zu 65 Trauergäste Platz. Aber natürlich führen wir die Feier auch an anderen Orten durch, zum Beispiel in einer Kirche oder in einer Friedhofskapelle, auch überregional. Im Anschluss an die Trauerfeier werden die persönlichen Kränze und Gestecke von uns auf die Grabstelle gelegt.

Nach der Trauerfeier

Viele Menschen möchten nach der Trauerfeier nicht einfach auseinandergehen, sondern im engen Kreis zusammen sein. Wir bieten Ihnen in unserem Institut einen eigens dafür bestimmten Raum mit separatem Eingang. Die hellen, wohnlich gestalteten Zimmer stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Nach Absprache sind wir Ihnen auch bei der Bestellung von Kaffee, Kuchen oder Speisen behilflich.

0421 21 20 47 / 24h